Hanf dämmt grüner                                                                                                     

                 Die altenative für den ökologischen Bauherrn.                                                                                    

                 Hanf ist die älteste Kulturpflanze und erlebt seit einigen Jahren eine wahre Renaissance.                                                   Er wird zunehmend angebaut und für immer mehr Anwendungsbereiche neu entdeckt.                                                      Nutzhanf ist rauschmittelfrei und verfügt als Rohstoff über eine hervorragende Ökobilanz:                                                  Hanf hat ein Natürliche schnelles Wachstum mit einer sehr hohen Bindung an Kohlendioxid,                                                hervorragende Schädlingsresistenz, außergewöhnliche Robustheit und eine effiziente                                                         Verwertung sind überzeugende Argumente für eine vielseitige Nutzung.

                 Hanf bietet als Fassadendämmung beste Voraussetzungen: Effektive Wärmedämmung,                                                     Sommerlicher Hitzeschutz, Optimaler Schallschutz und Gesundes Wohnklima.