Gesundes Raumklima mit Naturfarbe  


Schon beim Malen und Renovieren lässt sich
mit Farben Umweltschutz praktizieren.
Dabei brauchen Sie nicht auf eine farbenfrohe                                                      Umwelt zu verzichten.                                                                                        Besonders in den eigenen vier Wänden, dort
wo man sich besonders lange und gerne
aufhält sollte ein gesundes Raumklima an erster                                                    Stelle stehen.                                                                                           Ökologische Farben, ein dauerhafter Schritt
zu einer gesunderen Umwelt.

Alle Naturfarben sind diffusionsoffen.                                                               Eine Wand die mit Naturfarben beschichtet  wurde,                                          kann über ihre gesamte Fläche Feuchtigkeit an die                                           Luft abgeben und aufnehmen.                                                                          So werden Feuchtigkeitsschwankungen                                                               effektiv ausgeglichen,                                                                                          was für ein angenehmes Wohnklima sehr wichtig ist.